Dans Les Arbres veröffentlichen ihr erstes rein digitales Album auf Bandcamp

Nur kurz nach ihrem auf SOFA herausgekommenen Album “Volatile” eröffnet das Quartett Dans Les Arbres eine eigene Bandcamp-Seite und startet die dortigen Aktivitäten erneut mit einem Longplayer. “Mausoleum” wurde live in der Grabhalle des Künstlers Emanuel Vigeland in Oslo aufgenommen. Neben den spezifischen Halleffekten des Ortes unterscheiden sich die fünf Tracks auch durch eine erweiterte Instrumentierung, die neben Klarinette, Gitarre und Percussion auch einige elektronische Klangerzeuger enthält. Pianist Christian Wallumrød vertauscht den Flügel diesmal ganz mit einem Synthie. In Zukunft soll die Bandcamp-Seite neben einzelnen Veröffentlichungen aus dem Backcatalogue v.a. ein Ort für teilweise kürzere Aufnahmen außer der Reihe sein.

Weiterlesen