Embryo live im Wohnzimmer des Klunkerkranich, Berlin

Auch nach weit über vierzig Jahren ist die aus Süddeuschland stammende, aber weitgereiste Band Embryo immer noch eine feste Institution, lebt quasi zwischen den Orten und beehrt dauerhaft die unterschiedlichsten Bühnen mit ihrer Musik zwischen improvisiertem (Kraut-)Rock und traditionellen Einflüssen aus vornehmlich orientalischen und südasiatischen Regionen. Am 3. September gastiert die Vagabunden-Karawane (so auch der Titel einer Doku über ihre legendärste Tour) im Wohnzimmer des Klunkerkranich, hoch über den Dächern und Schornsteinen von Berlin-Neukölln. Weiterlesen