The Pop Group: Reissue ihres Debütalbums “Y” mit teils exklusivem Bonusmaterial

Im November wird über Mute und Pias eine in den Abby Road Studios gemasterte Neuauflage von The Pop Groups wegweisemdem Debütalbum “Y” (1979) erscheinen. Das üppig instrumentierte Album der Band um Sänger Mark Stewart vereinte damals eine Vielzahl vom musikalischen Einflüssen von Punk über Chanson bis Jazz und erhielt durch die Produktion des an Reggae und Dub geschulten Dennis “Blackbeard” Bovell einen ganz charakteristischen Sound. Das reguläre Box-Set des Post Punk-Klassikers wird neben dem Album die Debütsingle “She is Beyond Good & Evil” sowie die (ebenfalls aus dieser Zeit stammende und zehn Tracks umfassende) Zusammenstellung von Outtakes und Vorabversionen “Alien Blood” und den Konzertmitschnitt “Y Live” enthalten, zudem ein üppiges Booklet mit Kunstdrucken. Es wird eine luxuriösere Box mit aufwendigeren Pressungen und signierten Drucken geben. Weiterlesen