Quentin Rollet und Andrew Sharpley als The New Me

Zeitgleich zu Quentin Rollets russisch-französischem Quintett Shampanskaya bringt sein Label ReQuords zusammen mit den britischen Test Recordings das aktuelle Duett des Saxophonisten mit dem Producer Andrew Sharpley heraus, dessen elektronischer Beitrag zum gemeinsamen Debüt “The New Me” schlicht unter dem Begriff Computer angegeben ist – ein klanglich vielgestaltiges und meist feinsinnig gestaltetes Werk, das um plötzlich Schrillheiten nicht verlegen ist und in wenigen Tagen auf CD und als Download vorliegt. Das Artwork basiert auf Arbeiten von Andrew und Lia Sharpley. Weiterlesen

Shampanskoye: Alexei Borisov, Jérôme Lorichon, Olga Nosova, Quentin Rollet

Unter dem Motto “Shampanskoye” (= Champagner) sind die Musiker Alexei Borisov, Jérôme Lorichon, Olga Nosova und Quentin Rollet – allesamt leidenschaftliche Kollaborateure, die Studio- und Bühnenerfahrung mit Ghedalia Tazartes, Nurse With Wound, Jandek, Mia Zabelka, The Red Krayola u.v.a. gemacht haben – sind zum gemeinsamen Jam ins Studio und haben mit Stimme, Gitarre, zwei Saxophonen, Elektronik und diversen Effekten improvisiert. Das Resultat ist ein summendes, hauchendes, rasselndes, rumpelndes, klapperndes und rauschendes Kaleidoskop von einem Album inklusive Artwork von Oleg Kornev. Es erscheint in den nächsten Tagen bei Rollets Label Reqords. Weiterlesen