Grand Bal: Franck Vigroux mit neuem Longplayer

Ende März erscheint Franck Vigroux’ neuer Longplayer “Grand Bal”, dessen analoge, rhythmisch aufgebaute Synthesizer-Kompositionen, hinter deren Kühlheit sich eine feinsinnige Hand für vielschichtige Atmosphären verbirgt, an die zurückliegenden Alben „Atotal“ (Aesthetical, 2021) und „Magnetoscope“ (Raster,  2022) anknüpft. Weiterlesen

Phantasmagorie und Illusionsbildung: Neues Album der Künstlerin Camilla Pisani

Mitte Dezember erscheint das neue Album der audiovisuellen Künstlerin Camilla Pisani. Wie der Titel “Phant[as]” schon impliziert, dreht sich auf dem Album, dessen neun Abschnitte immer wieder neue Facetten dunkler, experimenteller Elektronik offenbaren, um die tiefen psychologischen Dimensionen der Vorstellungskraft und Illusionsbildung. Neben persönlichen Erfahrungen geht das Konzept auf Pisanis Beschäftigung mit dem Theater der Phantasmagorie zurück. Die besonders im vorrevolutionären Paris des 18. Jahrhunderts beliebte Theaterform arbeitete mit Bildern von Skeletten, Dämonen und Geistern, die auf Wände oder Laken projiziert wurden. Das Album erscheint als CD und Download beim Cyclic Law-Ableger Aesthetical. Weiterlesen

Atotal: Longplayer von Franck Vigroux auf Aesthetical

Aesthetical, das vor einigen Jahren gegründete Sublabel von Cyclic Law, bringen Ende Februar den neuen Longplayer “Atotal” des umtriebigen französischen Multinstrumentalisten Franck Vigroux heraus. Das Album basiert auf einer multimedialen Performance mit dem visuellen Künstler Antoine Schmidt und enthält elf mitunter reißerische elektronische Soundart-Tracks von meist geschliffener Produktion. “Atotal” erscheint in einer auf 300 Exemplare limitierten Vinyl-Edition, CD und Download sind bereits erhältlich. Weiterlesen