Folkmusiker Ben Osborn live im Donau115 und auf Love Trails Festival Online

Ben Osborn spielt am 23. April um 20:30 Uhr deutscher Zeit ein Solokonzert im Berliner Donau115, in welchem die u.a. von ihm kuratierten Stille Kammer-Konzerte stattfinden. Der Auftritt wird auf den FB- und Instagram-Seiten des Love Trails Festivals übertragen und ist Teil der momentanen Reihe Lockdown Live. Osborn ist international bekannt für seine oftmals elektronische Version eines experimentierfreudigen und gleichsam songorientierten Folk(-Rock), der auch vor Elektronik und atonalen Elementen nicht zurückschreckt. Songwünsche über die Event-Page sind willkommen.

Weiterlesen

Stille Kammer #11: Espeth Anne, Alexandre Babel u.a. im Berliner Donau115

Stille Kammer, die von Rowan Coupland und Ben Osborn kuratierte Neuköllner Veranstaltungsreihe, ist mittlerweile bekannt für ihre vielseitige und doch immer stimmige Musikauswahl. Auch am 5. März wird wieder eine respektable Bandbreite geboten: Zum einen führt der Schweizer Drummer und Perkussionist Alexandre Babel, unseren Lesern bekannt durch seine Mitwirkung bei Sudden Infant, führt ein Set für Snaredrum sowie eine Alvin Lucier-Interpretation auf der Triangel auf. Die Sängerin und Musikerin Elspeth Anne rangiert zwischen Psych Folk und Riot Grrl und wird gelegentlich als Missing Link zwischen PJ Harvey und Current 93 bezeichnet. Das Duo VVeber & LEMMA rundet den Abend mit einem ambienten Minimal-Electronica-Set ab.

Weiterlesen

Stille Kammer #10: Kei Watanabe, Sofia Salvo und Interbellum im Berliner Donau115

Für ihre dritte Folge haben die Betreiber der Berliner Konzertreihe Stille Kammer einmal mehr ein internationales Line-up in die Donaustraße 115 eingeladen. Der aus Libanon stammende Berliner Singer Songwriter Karl Mattar alias Interbellum eröffnet den Abend mit einer Musik zwischen eingängigem Folkpop und verrauschtem, experimentierfreudigem Ambientsound. Die argentinische Saxophonistin Sofia Salvo spielt ein expressives Solo-Set. Die Multi-Instrumentalistin Kei Watanabe mit Wurzeln in Sri Lanka und Japan kombiniert experimentelle, improvisierte Elektronik mit einem Mix aus meist traditionellen Instrumenten.

Weiterlesen

Stille Kammer #9: Lin Siedler, Marcel Siegel, Matching Outfits, Michael Bleach

Am 10. Januar startet auch die Berliner Konzertreihe Stille Kammer ins neue Jahrzehnt. Am gewohnten Ort im Neuköllner Donau115 treten spielen Lin Siedler und Marcel siegel ein Duett aus Double Bass und verschiedenen chinesischen und jazanischen Instrumenten. ebenfalls zu sehen ist das internationale Songwriter-Trio Matching Outfits mit einem folkig balladesken Set sowie der schottische Producer Michael Bleach.

Weiterlesen

Stille Kammer #8 mit Diamond Family Archive, Ruby Bilger, Agente Costura und Ben Brown

Zum achten Mal lädt die Konzertreihe Stille Kammer ins Neuköllner Donau115 in der gleichnamigen Adresse. Neben Laurence Collyer vom Diamond Family Archive wird Ruby Bilger mit Begleitung eine Sammlung an englischen Folksongs darbieten, die der Komponist Benjamin Britten seinerzeit für klassische Konzerte arrangiert hatte. Den Auftakt macht das Percussion-Duo Agente Costura und Ben Brown, das neben klassischen Drums auch Nähmaschinen und ähnlich ungewöhnliches zur Takterzeugung verwendet.

Weiterlesen

Carolina Lee, Penelope Gkika, Samin Son und Mi Ho im Rahmen der Konzertreihe Stille Kammer

Die in der Neuköllner Adresse Donau115 stattfindende Konzertreihe Stille Kammer hat zwar einen folkigen Schwerpunkt, setzt aber bei der Auswahl ihrer Acts zugleich auf Vielfalt und Variation. Bei ihrer fünften Folge erwartet das Publikum ein internationaler und genreübergreifender Mix zwischen Folkpop, Psychedelic und elektroakusticher Soundart. Weiterlesen