Tradition im zeitgenössischen Gewand: Zypriotische Folksongs von Sarah Aristidou und Kaan Bulak

Die aus Zypern stammende Sängerin Sarah Aristidou und der deutsch-türkische Komponist und Klangkünstler Kaan Bulak haben – z.T. mit weiterer prominenter Unterstützung – zwei zypriotische Folksongs in ein neues und ungewohntes musikalisches Gewand und in die Form einer EP gepackt. Aristidou, die als Sopranistin an französischen Opernhäusern singt und jüngst ihr Konzeptalbum “Aether” herausgebracht hat, kennt die beiden traditionellen Stücke seit ihrer Kindheit. Durch die elektronische Klanggestaltung Bulaks erhielt ihre Interpretation einen komplett neuen Kontext und die Stücke einen anderen Charakter. Weiterlesen

MAGNA PIA: Daiauna

Wenn eine gewisse Ausdrucksreduziertheit mit einem Sinn für feine Nuancen zusammenkommt, kann durchaus gute Musik dabei herauskommen. Vieles in Magna Pias “Daiauna” spielt sich im Hintergrund ab. Dumpfe perkussive Schläge, irgendwo am hinteren Ende eines Szenarios, sanftes elektrisches Dröhnen, das vielleicht den Sound einer Nej oder eines ähnlichen Blasinstrumentes enthält. Metallenes Klingeln und mit der Zeit auch etwas deutlicher das Piano, das in der elektronischen Soundart des Weiterlesen