MAKE INCEST GREAT AGAIN: s/t

Make Incest Great Again oder kurz MIGA ist ein obskures Soundkollagen- und Remix-Projekt aus dem Umfeld von Staaltape und Staalplaat, dessen Grundausrichtung vielleicht weniger politisch ist, als es beim Betrachten des Titels und des Artworks – das Cover basiert auf einem Foto von Ivanka Trump, falls da Zweifel betehen – scheint. Doch wer weiß, leicht auf eine griffige Formel zu bringen ist das gleichnamige Tape keineswegs. Weiterlesen

Noia, Noi, No: Rinus van Alebeek setzt Reihe mit Tapearbeiten fort

Mit “No” setzt Rinus van Alebeek seine im April begonnene Tetralogie an Kollagenarbeiten fort, die primär auf gesampleten Sounds und Spoken Words, dem Inhalt alter Musiktapes und deren feinsinniger Bearbeitung basieren. Die Reihe, auf der sich cheesiger Konsummaterialismus mit hörspielartigen Passagen, Bandsalat und kantigem, verrauschtem Lärm wie selbstverständlich ineinander fügen, erscheint digital bei Staaltape. Weiterlesen