Maximilian Karlander und Viktor Zeidner als Gävle-Stockholm Dub

Bie beiden schwedischen Producer Maximilian Karlander alias Pro424 und Viktor Zeidner a.k.a. Slim Vic haben unter dem Namen Gävle-Stockholm Dub ihr erstes gemeinsames Album veröffentlicht. “Ingemansland” enthält sechs instrumentale Kompositionen auf der Basis modularer Synthie-Systeme und zahlreicher Effekte aus der Hexenküche des Dub. Stets kraftvoll und von klarer Klanggestalt lassen die beiden es mal tanzbar, mal in ambienter, geradezu verträumter Gelöstheit angehen. Das Album erscheint bei Lamour Records digital und auf 100 Vinylscheiben im graugrünen Splatter-Design. Weiterlesen

NIELS GORDON: Land

Nostalgiker der frühen Synthiekünste, die Kraftwerk und all jene schätzten, die in den 70er und frühen 80er Jahren eine der nachhaltigsten musikalischen Revolutionen einleiteten, mussten über die Jahre sehr leiden: An der Schlagerkomponente, die nach dem Abebben des New Romantic schnell Einzug in die elektronische Popmusik hielt, an den zahlreichen Retrophänomenen, die sich aller Beteuerungen zum Trotz doch meist den Verhunzungen als den echten Grundlagen dieser Musik zuwandten, an den längeren Weiterlesen