Cloud Holding: Bryce Hackford auf Futura Resistenza

Bryce Hackford bringt in Kürze sein fünftes Album “Cloud Holding” heraus – ein kollaboratives Werk, für dessen improvisierte Soundskulpturen ursprünglich Ka Baird, Shelley Burgon, Alice Cohen, Michael Hurder, Dominika Mazurova und Camilla Padgitt-Coles mittels Stimme und verschiedener Instrumente verantwortlich zeichneten, bevor Hackford diese einem deformierenden Bearbeitungsprozess unterzogen hat. “Cloud Holding” basiert nicht nur vom Entstehungsprozess her, sondern auch hinsichtlich der musikalischen Ziele auf anderen Ideen als der vor gut zwei Jahren erschienene Vorgänger “Safe (Exits)”. Das Album erscheint als LP und Download. Weiterlesen

Yanik Soland debütiert bei Futura Resistenza

Der ursprünglich als Bassist in Erscheinung getretene Baseler Klangkünstler Yanik Soland bringt in den nächsten Wochen sein erstes Album als Solokünstler heraus. “Yuki” enthält eine Komposition, deren elf Abschnitte jeweils um einen zum Teil leitmotivisch wiederkehrenden Sound – ein gesampleter Viertelton auf einem Cembalo zusammen mit barock anmutendem Sopran, eine synthetisch erzeugte Stimme u.a. – gebaut sind. Weiterlesen

Night Time Transmissions: Debüt von Bergur Anderson

Bergur Thomas Anderson, bekannt aus Gruppen wie  Grísalappalísa, Oyama, Sudden Weather Change, bringt, wenn man sein gemeinsames Tape mit Ash Kilmartin außer Acht lässt, sein erstes unter seinem eigenen Namen produziertes Album heraus. “Night Time Transmissions” ist eine sehr heterogene und doch keinesfalls unverknüpfte Mixtur aus tremolierendem Ambient, Electronica, sakral angehauchtem Hörspiel, kunsthistorischer Rezitation, gemischtem Chor, liebevoller Persiflage von allem und jedem und Singer Songwriter-Album, bei dem man mit etwas Fantasie das Echo Matt Elliotts hören könnte. “Night Time Transmissions” entstand über mehrere Monate hinweg in Island, Litauen und den Niederlanden mit tatkräftigr Unterstützung. Laut Komponist und Troubadour Anderson sind dies Weiterlesen

Drei Soundtracks vom Fernand Schirren auf einer LP

Futura Resistenza bringen Anfang Oktober eine LP mit drei verschiedenen Filmmusiken des belgischen Komponisten Fernand Schirren heraus. Es handelt sich dabei um die erstmals auf Tonträger herausgebrachte Filmmusik Schirrens überhaupt, enthalten sind die Soundtracks zu Masques (Jean-Marie Buchet und Marc Lobet, 1959), Dimanche (Edmond Bernhard, 1963) und Cartoon Circus (Benoît Lamy und Picha, 1972). Weiterlesen

LEVEN SIGNS: Hemp Is Here

In einer weniger von erratischen Zufällen und Wendungen geprägten Welt wären die Engländer Leven Sings vielleicht eine der wichtigsten Bands des späten 20. Jahrhunderts geworden. Doch Pete Karkut und Maggie Turner waren ebenso getriebene wie umtriebige Geister, und so wehte der Wind der Zeit die beiden ebenso schnell wieder in unterschiedliche Richtungen, wie er sie zufällig Anfang der 80er in London zusammenbrachte. In den wenigen Weiterlesen