Erste Occulto Night in den 20er Jahren: Jeremy Young, Cristina Lelli, T. Gowdy, DuDa

Erstmals im neuen Jahrzehnt veranstaltet das Occulto Magazin einen Konzertabend in gewohnter Location des Berliner West Germany. Auf dem Programm steht diesmal das intermediale Zusammenwirken von Musik und (u.a. bewegten) Bildern. Zu sehen ist eine ausiovisuelle Performance des italienisch-kanadischen Duos Jeremy Young und Cristina Lelli. Desweiteren der ebenfalls aus Kanada stammende Sound- und Bild-Performer T. Gowdy und das aus DuChamp und der ecuadorianischen Videokünstlerin Dafne Narvaez Berlfein bestehende Duo DuDa.
Weiterlesen

Braided SOUND: Gruppenimprovisation elektroakustischer Musik im Spektrum, Berlin

Am Sonntag, denn 22. April treffen sich fünf Virtuosen elektroakustischer Musik im Berliner Spektrum zum gemeinsamen Jam mit unterschiedlichen Klangerzeugern wie Gitarren, Tapes, analoge und digitale Elektronik. Mit dabei sind die auf diesen Seiten bereits vorgestellten japanischen Musikerinnen Midori Hirano (MimiCof) und Sayaka Botanic (vom Duo group A), desweiteren der Berliner F.S.Blumm und Mitglieder der amerikanischen Formation Sontag Shogun. Dem Titel der Veranstaltung entsprechend sollen die unterschiedlichen Klänge wie Stränge in einem Zopf verflochten werden, ohne je ganz eine Einheit zu bilden. Den Auftakt bestreitet der an traditioneller japanischer Musik geschulte Multiinstrumentalist Maxwell August Croy mit einem vermutlich weniger traditionellen Solo-Set. Weiterlesen