I do not tolerate bitterness in my music. Interview mit Nick Grey

Falls es im Werk des Sängers und Gitarristen Nick Grey so etwas wie einen gemeinsamen Nenner gibt, dann dass nahezu alle wichtigen Bestandteile seiner Musik schwer zu greifen und doch seltsam vertraut sind. Da ist zum einen die mit seinem Random Orchestra eingespielte Musik, die er nicht zuletzt auch darum „Oblique Pop“ nennt, weil sie alle Genremuster sprengt – würde man sie auf den einfachen Gegensatz zwischen songhafter Akustik und experimentierfreundiger Elektronik reduzieren, so könnte man sie vielleicht irgendwo in dem weiten Feld zwischen Weiterlesen

THOMAS LIGOTTI: Teatro Grottesco

“Eines Nachts, in längst vergangenen Zeiten, erwachte der Mensch und sah sich selbst. Er sah, dass er nackt war unter dem Kosmos, unbehaust in seinem eigenen Körper.“

Peter Wessel Zapffe, Der letzte Messias

Schon seit einigen Jahren angekündigt, erscheint bei David Tibets Kleinverlag Durtro die neueste Sammlung mit Kurzprosa des Amerikaners. Neu muss allerdings relativiert werden, denn einige der Geschichten wurden ursprünglich schon 1996 in der Sammlung “The Nightmare Factory“, der Anthologie Ligottis, die im angloamerikanischen Raum sicher die verbreitetste ist, unter dem Titel “Teatro Grottesco“ publiziert. Weiterlesen

Wieviel Einführung Braucht Thomas Bernhard?

Ob die Literaturwissenschaft 2006 noch eine weitere Bernhard-Monografie benötigt, fragt sich wohl so mancher. Immerhin werden seit den 70ern Versuche unternommen, einen Überblick über das komplexe Gesamtwerk und die vielseitige, teils widersprüchliche Vita des Autors zu bieten. Als äußerst gelungenen Versuch kann man das vor sechs Jahren erschienene Porträt von Joachim Hoell verzeichnen. Aus Anlass zu Bernhards 75. Geburtstag und parallel zur bald fertiggestellten 22-bändigen Werkausgabe bringt Suhrkamp nun die bislang kompakteste Einführung heraus, verfasst vom in der Bernhard-Forschung bekannten Salzburger Germanisten Manfred Mittermayer, Autor zahlreicher Aufätze und dreier Bücher zum Thema, sowie Mitherausgeber der „Werke“. Weiterlesen