ISHIKAWA / SIDIROKASTRITIS / VAROUTAS / LAMBRAKIS / LINARDOU: The Depths Above

„I was lying down across the stern, lulled by the gentle swaying of the vessel, inhaling the smoke of the torch and trying to discern the stars in the depths above“ – dieses Zitat aus der Novelle „Die rosafarbenen Strände” des griechischen Autors Alexandros Papadiamandis ist dem dem vorliegenden Album vorangestellt, da es den beteiligten Musikern zufolge das Lebensgefühl hiner ihrem gemeisamen Album wiedergibt. In der Tat scheint es in diesem komprimierten Bild um alles zu gehen: Der Mensch auf Weiterlesen

Basically I make music that I like to listen to. Interview mit Alan Trench

Als der heuten in Griechenland lebende Alan Trench noch zusammen mit zwei Kollegen den bekannten World Serpent-Vertrieb leitete, bekamen viele erst nach und nach mit, dass er auch Musiker war. Um seine Folkband Orchis, von der 1994 der erste Longplayer herauskam, machte er wenig Wind, und so avancierte das geheimnisvolle Trio zu einem Geheimtipp, der halbherzigen Musikkonsumenten meist entging. Als diese Ära um die Jahrtausendwende zuende ging, hätten wahrscheinlich wenige damit gerechnet, dass Weiterlesen

Basically I make music that I like to listen to. An Interview with Alan Trench

When Alan Trench, who currently lives in Greece, co-headed the well-known record distributor World Serpent, many people only gradually realized that he was also a musician. He made little fuss about his folk group Orchis, whose first CD came out in 1994, and so the mysterious trio became an insider tip, mostly missed by casual music consumers. When this era ended at the turn of the millennium, only few would have expected that Weiterlesen

Stimmen aus Heterotopia. Interview mit Anna Linardou

Anna Linardou veröffentlichte vor einigen Monaten ihr erstes Soloalbum, das ganz im Zeichen der Heterotopie, des “anderen Ortes” steht – eines weiträumigen Bereichs alternativer Möglichkeiten, der oft im Rahmen kindlicher Fantasien erkundet wird und der doch weit mehr ist als ein irrationales Refugium. Das recht umfangreiche Repertoire der Sängerin und Stimm-Performerin reicht von kreativen Vokalexperimenten bis zu populären griechischen Kunstliedern, vielen Weiterlesen

Voices From Heterotopia. An Interview with Anna Linardou

Anna Linardou recently released her first solo album, which is all about heterotopia, the “other place” – a wide range of alternative possibilities that is often explored in the context of child fantasies and which is still far more than an irrational refuge. The singer and vocal performer’s extensive repertoire ranges from creative vocal experiments to popular art songs from Greece, and many of our readers have noticed her for the first time as part of a biotope in the greater Athens area, which includes Weiterlesen

Angles 10.9: Zwei Konzertmitschnitte der Band um Martin Küchen

Angles ist ein offenes internationales Kollektiv von Instrumentalisten um den schwedischen Jazzmusiker und Komponisten Martin Küchen. Das Projekt mit Wurzeln in der Freejazz- und Improv-Szene begann vor rund zehn Jahren als Trio und erweiterte sein Line-up seitdem stetig. Unter dem Namen Angles 10.9 erscheint dieser Tage ein Doppelalbum, das zwei zwischen smooth und ekstatisch-entgrenzt changierende Konzertmitschnitte der Gruppe dokumentiert: einmal als zehnköpfiges Ensemble 2013 beim International Jazz Festival Saalfelden, wo Küchen selbst mit Alt-Saxophon an dem Auftritt teilnahm, einmal als Nonett 2918 im niederländischen Feerwerd. Das Live-Album erscheint auf Vinyl und in den gängigen digitalen Formaten bei Underflow.

Weiterlesen

Neues Live-Album von David Grubbs, Mats Gustafsson und Rob Mazurek auf Underflow

Am 31. Mai dieses Jahres spielten die aus ganz unterschiedlichen musikalischen Ecken kommenden David Grubbs, Mats Gustafsson und Rob Mazurek ein vier Tracks umfassendes Set im Athener “Underflow”, das als Venue, Galerie, Plattenladen und Sitz des gleichnamigen Labels fungiert. Die Musik rangiert im Grenzgebiet zwischen Jazz, freier Improvisation und Noiserock mit einem Schuss Americana und basiert partiell auf bekannten Arbeiten der beteiligten Musiker. Ende des Jahres ein von Alex Inglizian gemasterter Mitschnitt des Konzertes, in dem Gitarre, Bariton-Sax, Trompete, Perkussion, Elektronik und diverse Holzblasinstrumente zum Einsatz kamen, bei Underflow auf Vinyl erscheinen.

Weiterlesen