Discrepant veranstalten SOUK Records-Labelabend in Berlin

Mit SOUK haben die heute auf den Kanaren ansässigen Discrepant Records vor zwei Jahren ein Sublabel ins Leben gerufen, das ihrem eigensinnigen Mix aus Weltmusik und verspielter Exotik eine rhythmusbetontere Seite engegensetzt. Ende März findet im Neuköllner arkaoda ein Konzertabend mit einigen Acts des Ablegerhauses statt. Zu sehen sind u.a. der aus Ramallah stammende Act Muqata mit seinen Hiphop- und Grime-inspirierten Sounds. Ferner das in San Francisco beheimatete Projekt Only Now mit seiner rhythmschen, oftmals brachialen Elektronik. Headliner ist der Field Recording- und Sound Artist Ross Alexander, der zuletzt seine Aufnahmen aus dem Atlasgebirge und benachbarten Regionen zu einem vielgestaltigen Ambientalbum zusammengesetzt hat und hier mit Band auftreten wird. Labelchef Gonzo rundet den Abend am Plattenteller ab.

Weiterlesen

GONZO: Ruído(s)

Wer die raffinierten und teilweise sogar poppigen Soundcollagen, die Gonçalo F. Cardoso in den letzten sieben Jahren unter dem Namen Gonzo produziert hat, kennen und lieben gelernt hat, der wird den folgenden Satz als schlechte Nachricht auffassen: “Ruído(s)” ist das – zumindest vorläufige – Abschiedsalbum des an verschiedenen Instrumenten und im Umgang mit Alltagssounds versierten Portugiesen. “Ruído(s)” ist aber auch eine Weiterlesen