Discrepant veranstalten SOUK Records-Labelabend in Berlin

Mit SOUK haben die heute auf den Kanaren ansässigen Discrepant Records vor zwei Jahren ein Sublabel ins Leben gerufen, das ihrem eigensinnigen Mix aus Weltmusik und verspielter Exotik eine rhythmusbetontere Seite engegensetzt. Ende März findet im Neuköllner arkaoda ein Konzertabend mit einigen Acts des Ablegerhauses statt. Zu sehen sind u.a. der aus Ramallah stammende Act Muqata mit seinen Hiphop- und Grime-inspirierten Sounds. Ferner das in San Francisco beheimatete Projekt Only Now mit seiner rhythmschen, oftmals brachialen Elektronik. Headliner ist der Field Recording- und Sound Artist Ross Alexander, der zuletzt seine Aufnahmen aus dem Atlasgebirge und benachbarten Regionen zu einem vielgestaltigen Ambientalbum zusammengesetzt hat und hier mit Band auftreten wird. Labelchef Gonzo rundet den Abend am Plattenteller ab.

Weiterlesen

Kreidler feiern 25jähriges Bandjubiläum und präsentieren neues Album im Berliner Arkaoda

Die in Düsseldorf und Berlin heimische Formation Kreidler bringt im November ihr neues Album “Flood” (Bureau B) heraus und feiert zugleich ihren 25jährigen Geburtstag als Band. Zu diesem Anlass spielen sie am 7. November ein Set im Neuköllner Arkaoda-Club und präsentieren ihren aktuellen Mix aus krautig, weltmusikalisch und dublastig angehauchter Elektronik.

Donnerstag, 07.11.2019
Einlass: 20 Uhr
arkaoda Berlin
Karl-Marx Platz 16
12043 Berlin

Event @ Facebook

Jozef van Wissem im Arkaoda, Berlin

Jozef van Wissem ist mit seiner renaissanceinspirierten Lautenmusik, der er immer wieder unorthodoxe, experimentelle Ideen abgewinnen konnte, bereits ein routinierter Konzertsolist, die Zahl seiner Auftritte übersteigt schon lange die Tausend. Am 23. Mai gastiert er im Berliner Arkaoda-Konzertclub. Weiterlesen

Massimo Farjon Pupillo präsentiert sein erstes Soloalbum im Berliner Arkaoda

Bei Oltrarno Recordings erscheint dieser Tage das erste Soloalbum des Bassisten und Komponisten Massimo Pupillo, der neben seiner Stammband ZU bereits eine ganze Reihe an Kollaborationen vorzuweisen hat. Am 25. April stellt Pupillo seine neuen Arbeiten im Berliner Arkaoda vor. Eingerahmt ist das Konzert, das Pupillo zusammen mit Visuals des Multimedia-Künstlers Lillevan Recherche bestreiten wird, in einen üppigen Rahmen aus Sound- und Tanz-Performances (Stefano Meucci und Teo Vlad), DJ-Sets (Matteo Tagliavini, Guido of Oltrarno) und dem Support-Act Contagious. Unter dem Namen präsentieren die Berliner Musikerinnen Mieko Suzuki, Sabine Ercklentz und Andrea Neumann tanzbare experimentelle Musik. Weiterlesen

Natural Wonders: Das Andere Selbst-Labelnacht am 7. März im Arkaoda Berlin

Am 7. März lädt das Berliner Tapelabel Das Andere Selbst zu einem Konzertabend im Neuköllner Arkoada. Unter anderem präsentieren Drummer und Produzent Daniele de Santis und der Songwriter und Label-Neuzugang Octavio ihre aktuellen Arbeiten. Darüber hinaus präsentiert Silvia Kastel a.k.a. Wilted Woman ihre “Wrong Dance Music Done Right”, Joaquin Luzoro alias Multitasking seinen “Regretless Modular Oddball Raw Tekno”. Abgerundet wird das Programm durch ein Set von DJ Don The Tiger. Weiterlesen