THE POND: RE-Works

Im vorigen Herbst veröffentlichten Elisabetta Lanfredini und Nicolas Wiese alias The Pond ihre Albumdebüt “Turchesi Miracolosi“, eine stimmige Überblendung und Verschmelzung elektroakustischer Schauplätze mit einer Stimmperformance, die ein ganzes Füllhorn an kreativen Ideen verwirklicht hat. Von “einer Stimme, die mal ganz naturbelassen, meist aber in verschiedenen Graden der Bearbeitung Weiterlesen

Heidrun Schramm und Nicolas Wiese bei Experimentik

Am 19. Mai geht die von Seiji Morimoto kuratierte Experimentik-Reihe in die 44. Runde, im kostenlosen Live-Stream zu sehen und zu hören sind diesmal die Klangkünstlerin Heidrun Schramm und der audiovisuelle Künstler Nicolas Wiese mit je einer eigenen Arbeit und als Duo. Zum Auftakt präsentiert Schramm ein Solokonzert, begleitet von Wiese mit einer live eingespielten Filmprojektion. Weiterlesen

JD Zazie und Heidrun Schramm beim Odd Wednesday

Mit der Open Air und in dezenter Lautstärke durchgeführten Odd Wednesday-Reihe kehrt das Berliner ACUD nach und nach in den Konzertbetrieb zurück. Bei der am Mittwoch den 29. Juli stattfindenden Folge treten die Klangkünstlerinnen JD Zazie und Heidrun Schramm mit einer Turntable-Performance, einer in Echtzeit improvisierten Soundkollage und einigem mehr auf. Die Veranstaltung ist auf zwanzig Tickets begrenzt, die im Vorverkauf erhältlich sind. Weiterlesen