KRANEMANN / PHARMAKUSTIK: Electric Fluxus

Zum Anfang von “Electric Fluxus” erinnern die elektronischen Hochtöner an alte SciFi-Filme – eine Nostalgie allerdings, die sich bald in dichtes Rauschen auflöst. Schon in den ersten Minuten entsteht der Eindruck, dass auf diesem Album kein Schauplatz bleibt wie er ist und zum Verweilen einlädt. Die rauschende Kulisse wandelt sich in vibrierende Dröhnung, die einen immer mehr Weiterlesen

Ambulatorio Segreto: Retrospektive des Trios mit Stefano Barban, Miguel A. Ruiz und Siegmar Fricke

Verlag System bringen Anfang November eine LP mit ausgewählten Tracks des aus Stefano Barban, Miguel A. Ruiz und Siegmar Fricke bestehenden pan-europäischen Avantgarde-Projektes Ambulatorio Segreto heraus. Das Trio, dessen Mitglieder bereits von eigenen Projekten wie Ventral Metaphor, Orfeon Gagarin, Bestattungsinstitut und Pharmakustik her bekannt waren, bestand zwischen 1988 und 1993 und brachte als ein Zugpferd der damaligen Tapeszene zehn MCs heraus, deren Material im Grenzbereich zwischen Weiterlesen

Glandular Formations: Verlag System bringt alte Tape-Arbeiten von Siegmar Frickes Projekt Bestattungsinstitut heraus

Siegmar Fricke betrieb in den Jahren um 1990 das auf loopbasierte, dunkle Post Industrial-Projekt Bestattungsinstitut, von dem rund zwei Handvoll Tapes auf obskuren kleinen Labels erschienen sind. Unter dem Titel “Glandular Formations” bringt das spanische Label Verlag System Mitte Juni eine zehn Tracks umfassende Auswahl aus sechs Tapes der Jahre von 1988-1990 heraus.
Weiterlesen