Gate of Klüna: Kuunatic mit erstem Longplayer bei Glitterbeat

Ende Oktober erscheint beim deutschen Glitterbeat-Label das lange erwartete Debütalbum “Gate pf Klüna” des Tribal Psych-Trios Kuunatic. Offiziellen Berichten zufolge aus Tokio, laut einiger geheimer Quellen jedoch vom Planeten Kuurandia stammend, stehen die drei Musikerinnen für eine kraftvolle Mischung aus ritueller Perkussion, krautiger Psychedelik, folkigen Arrangements aus dem Repertoire unterschiedlichster Traditionen und Weiterlesen

KUUNATIC: Kuurandia

Über das farbenfroh kostümierte Trio Kuunatic sind seit einiger Zeit Gerüchte im Umlauf. Bisweilen hört man, die drei Musikerinnen, die neben Schlagzeug, Mikro, Bass und Keyboard noch ein paar traditionelle Instrumente beherrschen, seien in Tokyo zuhause und haben neben japanischer Musik eine Menge über lateinamerikanische Rhythmen, die Strukturen des Progrock und die Studioarbeit von Dub und Rootsmusik studiert und zu einem eigenwilligen Mix kombiniert. Angeblich soll sogar Weiterlesen

Von Kuurandia nach Eutopia und zurück. Interview mit der Musikerin Yuko Araki

Yuko Araki ist nicht nur Multiinstrumentalistin, sondern auch Multistilistin. In den letzten Jahren hat die in Tokio lebende Künstlerin einige Gruppen ins Leben gerufen, deren Musik von Acid House über Doom- und Black Metal-angehauchte Neoklassik bis zu imaginärem rituellem Folk reicht – eine musikalische Bandbreite, zu der sie Gesang, Percussion, Piano, diverse Elektronik und einiges mehr beisteuert. Auf ihrem Weiterlesen

From Kuurandia to Eutopia and back. Interview with musician and composer Yuko Araki

Yuko Araki is not only practised on many instruments but also experienced in many styles of music. In recent years, the Tokyo-based artist has brought to life several groups whose music ranges from acid house to doom and black metal-inspired neoclassicism to imaginary ritual folk music – a musical range to which she Weiterlesen