Audiovisueller Abend mit Maya Hardinge, Danielle de Picciotto und Martina Bertoni im Hamburger Westwerk

Maya Hardinge ist eine audiovisuelle Künstlerin und einigen unserer Leser sicher noch als Bassistin von Backworld bekannt. Am 21. September zeigt sie im Hamburger Westwerk ihren Film Penny, der die Geschichte ihrer Mutter während der Hippiezeit erzählt. Ebenfalls zu sehen sind die beiden Berliner Musikerinnen Danielle de Picciotto und Martina Bertoni. Piciotto wird Stücke ihres jüngsten Spoken Words-Albums “Deliverance” zusammen mit animierten Visuals aufführen, die Cellistin und Klangkünstlerin Bertoni präsentiert Material aus ihrem im Herbst erscheinenden Longplayer.  Weiterlesen