Deison und Maurizio Bianchi mit neuer Kollaboration

Fünfeinhalb Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Album “Black Panorama” haben die italienischen Musiker Deison und Maurizio Bianchi (M.B.) einen weiteren gemeinsamen Longplayer fertiggestellt. “White Landscape”, dessen Titel sicher auf den Vorgänger Bezug nimmt, entstand bereits 2017 und harrte einige Jahre seiner Veröffentlichung. Die vier jeweils gut zehn Minuten langen Tracks basieren auf Tapetechnik und verschiedener Elektronik und bauen auf kühle, dröhende Ambientsounds, in deren Rahmen dezenter Noise integriert ist. Das Album erscheint als CD und im Download bei Final Muzik. Weiterlesen

DEISON: Substrata

Zeitgleich mit Jérémie Mathes wird im Rahmen der „Substantia Innominata“-10”-Reihe  „Substrata“ von Deison veröffentlicht – der Name, unter dem der Italiener Cristiano Deison aufnimmt, der auf zahlreiche Veröffentlichungen  blicken kann und u.a. mit Lasse Marhaug, KK Null, Uggeri oder John Duncan zusammengearbeitet hat. Weiterlesen

Yugen: Neue Zusammenarbeit zwischen Deison und KK Null

Zehn Jahre nach ihrer ersten Kollaboration “Intro” (Silentes 2009) haben der italienische Sound Artist und Field Recording-Sammler Deison und der Japanoise-Veteran KK Null erneut ihre Ideen zusammengetragen und mit “Yugen” ein neues Album zusammengestellt. Fragmentarische Kompositionen voll pulsierender Rhythmen treffen auf ambiente Texturen und rituellen Lärm. Das Album erscheint auf dem Silentes-Ableger St.An.Da. Records als CD und DL.

Weiterlesen