V.A.: Beirut Adrift

Rayya Badran ist eine international tätige Autorin, Übersetzerin und Kunsttheoretiketin mit Homebase in der libanesischen Hauptstadt Beirut, wo sie außerdem beim Radio sowie als Lehrerin und Hochschuldozentin arbeitet. Zusammen mit der von der Schweiz aus arbeitenden Organisation Norient City Sounds, die die typischen musikalischen wie nicht im herkömmlichen Sinne als musikalisch gelesenen Klänge von Städten erforscht und in einer virtuellen Weiterlesen

Gemeinsames Album von Julia Sabra und Fadi Tabbal

Bereits vor einigen Wochen veröffentlichten die beiden Beiruter Acts Julia Sabra und Fadi Tabbal ein gemeinsames Album unter dem Titel “Snakeskin”. Dass die acht unterschiedlich langen Tracks so vielschichtig ausgefallen sind und alle ihren ganz eigenen Charakter offenbaren, ist neben dem kreativen Esprit der beiden sicher auch darauf zurückzuführen, dass die Beteiligten ganz unterschiedliche musikalische Hintergründe haben: Julia Sabra ist Sängerin und Songschreiberin der Indieband Postcards, ihr sanfter Sopran hat eine poppige Seite, kann aber auch auf frühe Erfahrungen mit christlichem Choralgesang zurückgreifen. Fadi Tabbal dagegen ist Soundartist und Toningenieur in den überregional bekannten Beiruter Tunefork-Studios, seine Liebe gilt u.a. der Minimal Music und der Musique Concrète. Weiterlesen