Qalaq: Neues Album von Jerusalem in my Heart mit zahlreichen Gästen

Unter dem Titel “Qalaq” bringen die in Montreal lebenden Erin Weisgerber und Radwan Ghazi Moumneh ein neues Album ihres multimedialen Projektes Jerusalem in my Heart heraus. Im Unterschied zu seinem Vorgänger “Daqa’iq Tudaiq”, das mit einem 15köpfigen Ensemble an Musikerinnen und Musikern eingespielt wurde, entstand “Qalaq” weniger wie das Werk einer Band, sondern – auch pandemiebedingt – Schritt für Schritt in Mailart-Manier. Initial waren Moumnehs Gesang und Rezitation sowie seinee Beiträge auf der Buzuk (einer Laute) und diverser Elektronik. Anschließend wurde das Ausgangsmaterial an zahlreiche internationale Kollegen verschickt, die es Weiterlesen

OISEAUX-TEMPÊTE: Tarab

Wenn man das hintergründige Piano und die leise summenden Geigen hört, mit denen die Ouvertüre beginnt, ahnt man noch nicht, wie gut sich der Titel „Tarab“ für das erste Live-Album der transmediterranen Formation Oiseaux-Tempete eignet. Im Arabischen bezeichnet das Wort nämlich einen Zustand der Ekstase, des außer sich Seins, der sich bei der Darbietung der Stücke mehrfach einstellt. Das Material auf der CD wurde bei Konzerten Weiterlesen