Reflexionen: Opera Maleta im Berliner Loophole

Im neuen Jahr geht die von Lorena Izquierdo organisierte Konzert- und Performance-Reihe Reflexionen weiter. Am 8. Januar tritt in diesem Rahmen die Gruppe Opera Maleta auf, die ein Set aus Dichtung, Movement und experimenteller Musik auf der Basis von Bratsche, Synthie, Objekten und Drums darbietet. Neben der Band, zu der neben Izquierdo selbst Marie Takahashi, Eric Bauer und Marcello S. Busato gehören, gibt es an dem Abend zwei Duette: Cedrik Fermont trifft mit seiner Elektronik auf den Tubaspieler Jack Adler-McKean, Rinus Van Aleveek lässt seine Tapes und Objekte auf die Celloklänge Aziz Lewandowskis treffen.

Weiterlesen

Bruital Force Nights VII: DuChamp, Greta Christensen, Mat Pogo, Dr. Nexus u.a. im Loophole, Berlin

Zur Finanzierung des umfangreichen Bruital Furore-Festivals auf der in Hamburg vor Anker liegenden MS Stubnitz veranstalten die Macher schon seit einiger Zeit kleinere Konzertabende in vertrauter Umgebung, wobei “klein” durchaus ein abendfüllendes Programm mit sechs Acts zwischen Noise, Drone, Improv, Voice Performance und Turntablism bedeuten kann. Bei Bruital Force Nights VII am 1. Juni treten im Neuköllner Loophole mit AA..LL, dem Sound- und Vokalkünstler Marty Byrne, der Turntable-Virtuosin Greta Christensen, das Duo Mat Pogo/Dr. Nexus, die Dröhnerin DuChamp und der Drummer Marcello S. Busato auf. Weiterlesen